Der Oligarchenlehrling von Michael Stauffer

Der Schweizer Hörspielmacher Michael Stauffer wollte wissen, wie man in Armenien Oligarch wird. Er begab sich in der Schweiz, Österreich und natürlich in Armenien auf Erkundungsreise, sprach mit Ökonomen, Politikern, Kulturschaffenden und Auswanderern. Es entstand ein Hörstück zwischen Feature und Hörspiel. Ich hatte die Ehre, ihn bei seiner Recherche in Armenien zu begleiten und dabei Interviews zu organisieren und zu übersetzen.

Zu hören ist »Der Oligarchenlehrling« hier im Deutschlandfunk Kultur.

Über Wiebke Zollmann

Schreibt, übersetzt, fotografiert. Absolventin des Schweizerischen Literaturinstituts. Mentorin bei Online-Literaturmentorat. Texterin & Fotografin für The Naghash Ensemble aus Armenien
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Armenien, Bericht, Journal. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.