epiphany project: the black garden

epiphany project, live at wabe, berlin 2011: john hodian und bet williams, zuweilen mit unterstützung verschiedener gastmusiker, machen schubladenspenstige musik. selbstverortung: »eine einzigartige mischung aus weltmusik, modernem kunstlied, americana und folk«.

Über Wiebke Zollmann

Schreibt, übersetzt, fotografiert. Absolventin des Schweizerischen Literaturinstituts. Mentorin bei Online-Literaturmentorat. Texterin & Fotografin für The Naghash Ensemble aus Armenien
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Journal. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.