erebuni-yerevan

plastikmeer die prachtstrasze dein
glänzendes glück aus billigmetall hast du
mal an den 1000ern gerochen schweisz
und schau der eine ist in der mitte gerissen den
nimmt niemand an ich werf ihn weg nein
gib her ich wills versuchen ich bin ein glückskind
versichert gegen alles gegen den weltuntergang
und den regen gegen den schweisz das geben und
nehmen ich sage setzt euch für einen moment
zu mir in plastikmeer und versinkt

Über Wiebke Zollmann

Schreibt, übersetzt, fotografiert. Absolventin des Schweizerischen Literaturinstituts. Mentorin bei Online-Literaturmentorat. Texterin & Fotografin für The Naghash Ensemble aus Armenien
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in lyrik & miniatur. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.