fundstück des tages: deutsch-türkische gespräche in der sächsischen provinz

artikel des tages:

Integration: Herr Gözüakça spricht | ZEIT ONLINE.

„Nur indem ich mitfühle, gelingt es mir, auch tief verwurzelte Vorurteile aufzubrechen. Nur so fließen Kognitives und Emotionales zusammen.“

der artikel beschreibt deutsch-türkische begegnungen auf einem landgut in der sächsischen provinz: stuhlkreisgespräche, die nichts lächerliches, nichts spielerisches haben sondern wirken, weil sie menschen dazu bringen, einander zuzuhören.

der erste kommentar zu dem artikel zitiert donnersmarck:

„Die Verwirklichung des Menschen geschieht im Dialog: in der doppelten Fähigkeit, zu reden und zuzuhören, zu antworten, aber auch darin, sich vom Wort treffen zu lassen. Anders gesagt: Dialog, das meint die Bereitschaft zur Kooperation.“
– August Heinrich Henckel von Donnersmarck

Über Wiebke Zollmann

Schreibt, übersetzt, fotografiert. Absolventin des Schweizerischen Literaturinstituts. Mentorin bei Online-Literaturmentorat. Texterin & Fotografin für The Naghash Ensemble aus Armenien
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Journal. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.