heimweh

mein heimweh ist feinporiger milchschaum
der eine blume auf kakao und kaffee malt;

aber ich koche mokka und versuche
mich daran zu gewöhnen

denn du hast recht aus meinem espressosatz
kann großmutter die zukunft nicht lesen.

Über Wiebke Zollmann

Schreibt, übersetzt, fotografiert. Absolventin des Schweizerischen Literaturinstituts. Mentorin bei Online-Literaturmentorat. Texterin & Fotografin für The Naghash Ensemble aus Armenien
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in lyrik & miniatur. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.