ihr erstes vorspiel: the interpreters of apocalype.

am letzten tag werden die worte aus den körpern dringen
werden die menschen reden halten eine bessere welt fordern
die apokalypse und den anbruch einer neuen zeit verkünden

wird der text die menschen ergreifen an allen orten der welt
die wütenden rufe und reden all jener die bisher geschwiegen haben
sie werden ihre stimmen erheben und sich überlagern bis

von irgendwoher eine klaviermusik erklingt und anschwellt
immer lauter bis sie die worte aller menschen übertönt dann
werden die texte ihre körper verlassen leere jacken und

aufgerissene münder: erstarrt am letzten tag wird es musik sein
die das ende läutet ein alles übertönendes finale //
vielleicht platzen einige körper aber danach

bleibt nur die stillle – jene des letzten wortes
in c dur derweil hat ein mädchen im sonntagskleid
ihr erstes vorspiel: the interpreters of apocalypse.

Über Wiebke Zollmann

Schreibt, übersetzt, fotografiert. Absolventin des Schweizerischen Literaturinstituts. Mentorin bei Online-Literaturmentorat. Texterin & Fotografin für The Naghash Ensemble aus Armenien
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in lyrik & miniatur. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.