katzen.hunger

das rauschen in der welt in dem fell einer zusammengerollten katze
nahe des häuserblocks dort wo meine vermieterin morgens die reste
des mittagessens auskippt was sie früh genug tut dass nur
katzenkinder kommen immer mehr aber keine bettler wir schweigen
bis sie sagt: wir müssen etwas tun weißt du sie werden nicht satt.

Über Wiebke Zollmann

Schreibt, übersetzt, fotografiert. Absolventin des Schweizerischen Literaturinstituts. Mentorin bei Online-Literaturmentorat. Texterin & Fotografin für The Naghash Ensemble aus Armenien
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in lyrik & miniatur. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.