Nachbartisch.Apfel

Nachbarn, denn wir wohnen im selben Viertel,
blicken in dieselben Gärten und früher sah ich morgens,
wie die moskaublonde Tochter ihr Geschwisterkind
dem Chauffeur übergab.

Heute sitzt die Familie mir im Dekadenzcafé gegenüber
und das Ego des Mannes liegt auf dem Tisch, es schreit
sich wiederholend wie ein Marktschreier:

‚Ich bin wer, ich besitze! Ein Macbook Air, ein rosa
umhülltes iPhone, mit dem meine Ehefrau mich portraitiert
und bei vkontakte hochlädt, dazu ein goldener iPod
mit dem meine Jüngste erste Panoramen filmt.‘

Angesichts dessen erbreche ich
das Bedürfnis nach informationeller Selbstbestimmung.

Über Wiebke Zollmann

Schreibt, übersetzt, fotografiert. Absolventin des Schweizerischen Literaturinstituts. Mentorin bei Online-Literaturmentorat. Texterin & Fotografin für The Naghash Ensemble aus Armenien
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in lyrik & miniatur. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.