während aram im radio redet

dass die vögel im hintergrund zwischern
während aram im radio redet über die
letzten tage der familie einen zufall
und das leben danach

es verwirbelt zu einem lied über das leiden
und den blick in die ferne aber wohin
weißt niemand entweder tod
oder freiheit mehr ist da nicht

Über Wiebke Zollmann

Schreibt, übersetzt, fotografiert. Absolventin des Schweizerischen Literaturinstituts. Mentorin bei Online-Literaturmentorat. Texterin & Fotografin für The Naghash Ensemble aus Armenien
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in lyrik & miniatur. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.