wirklich niemand

das wird reichen sage ich
und stopfe meine träume
mit weinroter wolle aus
abfahrbereit stehe ich
in der küche: an: aus: an:
das wasser kocht
ich starre auf die blasen
niemand klingelt und ich
gehe zur tür um nachzusehen
ob dort wirklich niemand steht

Über Wiebke Zollmann

Schreibt, übersetzt, fotografiert. Absolventin des Schweizerischen Literaturinstituts. Mentorin bei Online-Literaturmentorat. Texterin & Fotografin für The Naghash Ensemble aus Armenien
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in lyrik & miniatur. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.