die wellen

wo er
beim aussteigen sie
flüchtig mit dem finger
berührte

schwingt die haut
ihrer wange
noch nach du starrst
auf die wellen bis sie
das fenster endlich
schließt

Über Wiebke Zollmann

Schreibt, übersetzt, fotografiert. Absolventin des Schweizerischen Literaturinstituts. Mentorin bei Online-Literaturmentorat. Texterin & Fotografin für The Naghash Ensemble aus Armenien
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in lyrik & miniatur. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.