Sonntagsfundstück zwei, nochmal Ernest Hemingway: Paris. Ein Fest fürs Leben

»Ein Buch mit erfundenen Geschichten mag weglassen und verzerren, versucht aber, ein literarisches Bild einer Zeit und der darin lebenden Menschen zu geben.« (S. 273)

Ernest Hemingway: Paris. Ein Fest fürs Leben. Rowohlt Verlag, Reinbek 2011;
Gebunden, 315 Seiten, 19,95 EUR

 

Über Wiebke Zollmann

Schreibt, übersetzt, fotografiert. Absolventin des Schweizerischen Literaturinstituts. Mentorin bei Online-Literaturmentorat. Texterin & Fotografin für The Naghash Ensemble aus Armenien
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Journal. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.